Deine ureigene, geheilte Männlichkeit trägt die Struktur für Dein Business in sich

von | Apr 8, 2021 | 0 Kommentare

Wir sind duale Wesen in einer dualen Welt. Wir sind zutiefst verbunden mit dieser Dualität aus Licht und Schatten, warm und kalt, männlich und weiblich. Weil wir all das selbst in uns tragen. Weil wir das Du sehen und gleichzeitig das Einssein spüren. Weil wir uns innerlich warm fühlen können, auch wenn es draußen noch so kalt ist. Weil wir dynamisch und fokussiert sein können und gleichzeitig voller Hingabe an die Weite in uns selbst sein können.

Die Schönheit und Lebendigkeit der Welt liegt in der Bandbreite zwischen den beiden Polen

Wenn ich ganz bis ans Ende meiner Vision gehe, dann sehe ich eine Welt, in der diese Dualität in Harmonie gelebt wird. Dann sehe ich, dass die Schönheit und Lebendigkeit der Welt genau dadurch entsteht, dass die ganze Bandbreite jeder Seite erfahren und ausgekostet werden kann. In uns selbst und um uns herum. Dass wir quasi um einen gedachten – magnetisch wirkenden – Zustand in vollkommener Harmonie herumschwingen. 

Für mich liegt ein tiefer persönlicher Schmerz in dieser Dualität. Lange habe ich mit meiner Weiblichkeit gehadert, sie versteckt, verstellt und verleugnet. Lange konnte und wollte ich die männliche Urgewalt nicht anerkennen. Und auch jetzt bin ich im Prozess, ganz klar. 

Wir können Männlichkeit und Weiblichkeit leben und ihnen Sinn verleihen

Jede von uns trägt beide Teile in sich: die kreative, empfangende und zur Selbsthingabe fähige weibliche Energie genauso wie die zielgerichtete, strukturgebende und haltende männliche Energie. Die männliche Energie gibt den schützenden und fokussierten Rahmen vor, damit sich die weibliche Energie voll entfalten und fallenlassen kann, wissend, dass sie gehalten ist. Sie dient damit dem Weiblichen und zieht gleichzeitig sie aus ihr Sinn und Antrieb, die eigene Stärke voll zu entfalten. Es kann ein wunderbarer Tanz zwischen Mann und Frau entstehen. 

Und jede Frau und jeder Mann ist in der Lage, aus sich heraus, Selbstwert, Kreation, Fokus, Selbstliebe und Struktur zu entwickeln.

Anja Futter

Männliche und weibliche Businessbereiche bewusst wahrnehmen

Wenn wir ein mindful Business als Coach, Digital Creator oder Kreative haben, dann gibt grundsätzlich zwei Bereiche: den Kern und den Rahmen. 

Der Kern besteht aus dem schöpferischen Prozess:

  • das Malen
  • das Schreiben
  • Fotografieren
  • Zeichnen
  • das empathische Zuhören
  • der kreative Austausch
  • heilende Beratung

Dieser Prozess braucht der Hingabe, Liebe, Weite und Freiheit. Ein höchst weiblicher Prozess. 

Der Rahmen und das Fundament besteht aus dem strategischen Prozess:

  • der rechtlichen Basis
  • der Gestaltung von Arbeitszeit 
  • und Arbeitsort
  • dem Teamaufbau
  • dem Workflow

Dieser Prozess benötigt Struktur, Ziel und Entscheidung. Ein höchst männlicher Prozess.

Männlich und weibliche Bereiche lassen sich auch in dem kleinsten Teil vom Business finden

Contenterstellung

→ männlich: wann und wie oft poste ich? Welche Grafiken und Farben benutze ich regelmäßig?

→ weiblich: den Text schreiben

Coaching:

→ männlich: wann und wie oft vereinbare ich Termine? Wie und zu welchem Preis kann gebucht werden? Welchen Ablauf habe ich in den Coachings?

→ weiblich: das empathische Zuhören, die intuitiven Fragen

Netzwerken:

→ männlich: wieviel Zeit gebe ich? Was für ein Ziel habe ich? 

→ weiblich: der anregende Austausch

Der männliche Anteil ist verdammt wichtig. Genauso wichtig wie das “eigentliche” kreative, weibliche Kernbusiness. Denn ohne Fundament kein Halt. Ohne Rahmen kein Schutz und auch kein Empfangen (money!). Es gibt kein eigentlich, keinen Kern, keinen Rand.

Die eigene Männlichkeit ins Business holen

Häufig gehen wir auf der Suche nach Struktur ins Außen. Wir schauen uns Konzepte und Workflows von anderen an. Was man machen muss, in welcher Reihenfolge, wie lange und wie oft. Eine Gesellschaft, in der in weiten Teilen verletzte Weiblichkeit und  Männlichkeit gelebt wird, ein normaler Prozess. Der gefühlte innere Mangel will erfüllt werden. Das macht es nicht stimmiger oder natürlicher. Ganz im Gegenteil. 

Diese Verletzungen verhindern eines: 

  • dass Du erkennst, dass Du beides in Dir trägst, 
  • dass beides Dir dient, 
  • dass beides gelebt werden will und muss, um die Fülle Deines Seins und Deines Lebens fühlen und manifestieren zu können.

Entdecke in Dir Deine ureigene Männlichkeit und bringe sie zu ihrer vollen Kraft. Damit kann sie Deiner ureigenen Weiblichkeit den Halt und die Struktur bieten, um ungehindert und frei strömen zu können.

Anja Futter

Deine weibliche Energie wählt den für sie passenden Rahmen aus. Deine entfaltete frei weibliche Energie. Sie energetisiert die geschaffenen männlichen Strukturen und lässt ihre Kraft erahnen. Sie liebt diese Männlichkeit . Weil sie durch sie sagen kann: Wo sie ihre Grenzen hat und wo ihre Bedürfnisse. Wo muss der Halt stark sein, wo flexibel? Was ist ihre Vision? Und die männlichen Strukturen wiederum halten den kreativen Kern in der Mitte und lassen ihn strahlen. Deine Männlichkeit strahlt selbst, weil sie für Dich und Deine kreative Weiblichkeit da sein darf. Das ist ihre Natur. Daraus entsteht ein innerer Tanz.

Es ist ein rhythmisches Zusammenspiel, das lebendig ist und Deinem Sein entspricht. 

Anja Futter

Der Weg in eine geheilte Weiblichkeit und eine geheilte Männlichkeit gibt dein Weg für ein erfülltes Business frei. Alles andere schadet nicht nur Deiner Weiblichkeit, sondern dementiert auch die wahre Größe und Kraft der Männlichkeit. Kannst Du das fühlen? Ich kann das fühlen. So sehr, dass es schmerzt.

Was meinst Du, wie groß Deine Hingabe, Deine Kreativität und Dein Empfangen werden können? In Deinem eigenen Rahmen und aus Deinem eigenen Fundament?

Wenn Du Lust hast, tiefer einzusteigen. 

Es gibt einen ganz besonderen Raum.

Innerflow – Der Circle für Deinen Businessflow.

Wir entdecken hier unseren ganz eigenen Kern und unsere Weiblichkeit im Business wieder. Wir kreieren männliche Strukturen aus uns heraus, lassen Standard-Überzeugungen und -Strategien draußen und stärken unser gemeinsames Kraftfeld.

Autorin Anja Futter

Businessmentorin

Kommentare

0 Comments

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Was ist das FreySpiel?

Was ist das FreySpiel?

FreySpiel. Klingt nach Kindern, ist aber für Erwachsene. Das FreySpiel ist eine Methode, bei der mit Hilfe von Gegenständen ein Rollenspiel kreiert wird. In...