Anja Futter

Ich bin Anja.

Human Design Beraterin für den Familienalltag.

Human Design hat von Anfang an die Beziehung zu mir selbst und zu meiner Familie komplett auf den Kopf gestellt. Weil mir nach und nach dämmerte, dass die lebendige und inspirierende Weisheit dahinter tiefes Mitgefühl, Wertschätzung und Liebe in jede Beziehung bringt – die Basis, die uns manchmal so unendlich schwer fällt und sich nicht einstellen will.

Mit Mitte 30 stand ich plötzlich in der Küche und konnte weder sprechen noch irgendetwas tun. Ich weinte unablässig inmitten meines Familienglücks. Diesmal war es schlimmer als je zuvor und ich wusste, diesmal werde ich endgültig da raus finden. Ich erfuhr, dass ich seit Jahren mit einer multiplen Traumastörung durchs Leben ging. Mit diesem Wissen und der richtigen Begleitung beförderte ich mich endlich aus diesem Sumpf aus Depression und Trauma.  

Zwei Jahre später lebte ich auf ein komplett verändertes Leben. Wir waren dabei, unsere Auswanderung zu planen und schließlich auch zu verwirklichen. Heute leben wir auf La Palma.

Es war aber viel mehr als ein Neuanfang in der Ferne. Und ich war noch lange nicht satt. Ich wollte wissen, warum es so schwer ist, sich zu sehen oder zu leben. Ich stieß auf das Human Design System und buchte mein erstes Reading.  

Ich weiß noch genau, wie verletzt und enttäuscht ich mich danach gefühlt habe. Ich war danach verwirrter als zuvor und wurde wütend auf mich selbst. Weil alles plötzlich kompliziert und schwer zu meistern schien. Ich wollte mich selbst nur noch umtauschen.  

Nach diesem ersten Reading war ich wie in einer Box aus einem ungeliebten Sein festgesteckt. Einfach weil ich nicht erkennen und dann auch nicht fühlen konnte, dass mein persönliches Design – also mein Sein – wertvoll ist. 

Das hat mich aber nicht von der Human Design Weisheit abgehalten. Ich heilte mich von dem Reading. Weitere Readings, außergewöhnliche Ausbildungen und viel Experimentieren und Austausch folgten. Und ich lernte, dass mein Human Design Chart alles andere als eine Box ist. Es stellt einen Anker für mich dar, der jede Menge Entwicklungswege aufmacht. 

Schließlich entwickelte ich aus meinen Erfahrungen und mit meinem Sein einen einfachen und essentiellen Einstieg, um wesentliche Aspekte gut erfassen und individuell erfahrbar machen zu können.