Was ist das FreySpiel?

von | Feb 28, 2021 | 0 Kommentare

FreySpiel. Klingt nach Kindern, ist aber für Erwachsene.

Das FreySpiel ist eine Methode, bei der mit Hilfe von Gegenständen ein Rollenspiel kreiert wird. In diesem Rollenspiel lässt Du Gegenstände stellvertretend für Personen, Situationen oder Dinge agieren. Dafür schlüpfst Du in die unterschiedlichen Rollen Deines “Theaterstücks” und spielst sie. Mit Worten, mit Bewegung und mit veränderter Körperhaltung und -wahrnehmung. 

Der Sinn dahinter ist, dass Du damit andere Sichtweisen auf Deine Realität erlebst oder anstehende Entscheidungen austestest oder auch Dich Deinen Ängsten spielerisch stellst. Vielleicht kennst Du Familienaufstellungen aus der systemischen Beratung. So ähnlich kannst Du es Dir vorstellen. 

Es hilft unglaublich schnell und nachhaltig, Dich selbst und Dein Umfeld zu verstehen und komplett neue Erfahrungen zu kreieren. In jedem Bereich.

Wir können uns mit jeder Energie verbinden

Wir alle haben die Fähigkeit, uns einzufühlen und dabei unser Körperwissen für uns zu nutzen. Schon Einstein sagte: alles ist Energie. Also auch wir. Und wir können uns mit jeder Energie verbinden: mit Situationen, Personen und der Vergangenheit oder Zukunft. Kinder haben diese natürliche Fähigkeit noch nicht verloren und nutzen sie Tag für Tag. Sie spielen, um die Welt besser zu verstehen; nicht, um ihr zu entfliehen. Mit Gegenständen, der Stimme, den Sinnen und Hingabe. Und sie tun nicht nur so, als seien sie Ritter oder Prinzessin. Sie sind es. Und sie sammeln auf diese Weise unterschiedlichste Erfahrungen, einfach so im Spiel. 

Du erfährst, was es bedeutet, wahrhaftig selbstermächtigt zu sein. 

Im Spiel kommen in einen Flow und wir vergessen Zeit und Raum. Unser Verstand tritt zurück und lässt das Unterbewusstsein, das Herz, die Intuition – wie auch immer Du das für Dich nennen magst – sprechen.

Du erlebst im Spiel, dass Antworten aus Dir selbst heraus kommen können, dass Du Gefühle immer wieder aus Dir selbst heraus erschaffst und erschaffen kannst. Du erfährst, was es bedeutet, wahrhaftig selbstermächtigt zu sein. Du lenkst das Geschehen. 

Eine Frau sitzt beim Sonnenuntergang am Meer.
Selbstermächtigt leben.

Jede Zelle des Körpers ist beteiligt und hört, was Du zu sagen hast. Ein Teil deines Gehirns unterscheidet nicht zwischen Vergangenheit, Zukunft und Gegenwart und nicht zwischen Spiel und Realität. Es verknüpft alles Erfahrene und Erlebte mit Gefühlen und integriert es. Ist das nicht großartig?

Genauso wie es in der Vergangenheit all die herausfordernden und nicht hilfreichen Erfahrungen abgespeichert hat, wird dein Gehirn nun deine neuen, spielerisch gemachten Erfahrungen abspeichern.

Ich spiele, um mit meinem inneren Kind alte Situationen aufzulösen. Ich spiele, meinen Partner und meine Coachees besser zu verstehen. Ich spiele, um Blockaden loszulassen, immer mehr meinen Kern leben zu können und mein Business zu rocken. Und ich leite meine Coachees an, das Spiel für sich zu entdecken. 

Lass uns spielen. 

Autorin Anja Futter

Businessmentorin

Kommentare

0 Comments

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Manchmal habe ich keinen Bock auf meinen Prozess | Anja Futter - […] Jedenfalls hatte mich die Wolke dann doch. Mir fiel zum Glück wieder ein, dass ich spielen könnte, um mit…
  2. Wann ist es sinnvoll, eine holistisch und intuitiv arbeitende Businessmentorin zu buchen? - Anja Futter - […] Du magst ihre spezielle methodische Ausrichtung […]
  3. Als Reisefamilie im Coronajahr 2020 - Meine drei intensivsten Erfahrungen - Anja Futter - […] finde ich Weite, Zuversicht und Vertrauen im Spiel und damit im […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge